Top

Wer mit Holz baut hat nahezu unbegrenzte Planungs- und Gestaltungsmöglichkeiten!

Holz bietet Architekten, Bauherren und Zimmerern viele gute Gründe. Hier eine kleine Aufzählung davon.

Sehr gutes Raumklima

Der natürliche Baustoff Holz wirkt auf uns angenehm und beruhigend. Allgemein sorgt dieses Material mit seinen Eigenschaften für ein gesundes Raumklima, eine optimale Luftfeuchtigkeit und einen hohen Wohlfühlfaktor – ganz gleich ob in der Familie oder am Arbeitsplatz. In einer Umgebung aus Holz fühlt man sich automatisch wohl und entspannt. Dieses Erlebnis basiert zum einen auf der behaglichen Wirkung, die Holz durch seine sympathische, warme Oberfläche in Häuser und Räume bringt.

Modern und langlebig

Manche sagen, ein Holzbau ist zeitlos und andere wiederum empfinden ihn als modern. In jedem Falle besticht er durch die Langlebigkeit. Dies lässt sich durch viele Gebäudetypen nachweisen, wie beispielsweise den Fachwerkbau, der seit über 300 Jahren Bestand hat und viele Städte heute noch prägt. So kann für die Werthaltigkeit beim Holzbau bzw. Holzhäusern von „ganz normal“ gesprochen werden. Holzhäuser sind gerade durch den „flexiblen“ Baustoff belastbar und viele Jahre unverändert schön.

Kurze Bauzeit

Der Fertigbau hat sich längst etabliert und wird gerade im Holzbau schon seit Jahrzehnten eingesetzt. Mit diesen Erfahrungen ist ein hoher Vorfertigungsgrad im Holzfertigbau längst keine Qualitätsfrage mehr. Alles ist dort möglich. Mit der Vorfertigung werden eine kurze Bauzeit, eine termingenaue Planung und ein schneller Bezug möglich – im Privatbau, Gewerbebau und im Kommunalbau.

Konstruktiver Wetterschutz

Holz ist planbar, Holz ist berechenbar und Holz ist vor allem flexibel. Wer sein Haus beispielsweise mit einem ausreichend auskragendem Dachvorsprung plant, der muss sich vor Wind und Wetter nicht fürchten. Die auskragende Fläche sorgt dafür, dass darunter liegende Fassadenteile nicht in Mitleidenschaft gezogen werden, egal, ob es regnet, stürmt oder schneit. Holz ist ein prädestinierter Baustoff, der in fast jeder Bau-Situation eingesetzt werden kann. Wer von vornherein bei der Planung darauf achtet, dass das Holz, das eingebaut werden soll, nach einem möglichen Regen wieder abtrocknen kann, für den ist Wind und Wetter kein Thema.

Leicht und extrem belastbar

Auch hier trumpft der Holzbau mit den nahezu unbegrenzten planerischen Gestaltungsmöglichkeiten auf. Holz gehört zu den leichten Baustoffen, die jedoch stark belastet werden können bzw. eine hohe Traglast aufnehmen können Gerade im Vergleich zu anderen Baustoffen macht Holz eine gute Figur, so ist Holz ausserordentlich belastbar. Es trägt im Verhältnis zu seinem Gewicht 14-mal so viel wie Stahl und ist genauso druckfest wie Stahlbeton. In Erdbebengebieten werden deshalb bevorzugt Häuser in Holzbauweise gebaut. Holz zeichnet sich durch ein besseres Verhältnis von Festigkeit zu Eigengewicht aus als andere Baustoffe wie Beton oder Stahl. Vorteil Holzbau!

Nachhaltiger Baustoff

Wer beim Bauen bewusst auch auf den Umweltschutz achtet, entscheidet sich natürlich für Holz. Denn dieses Material schont Ressourcen und Klima gleich in mehrfacher Hinsicht: Als nachwachsender Rohstoff weist Holz eine hervorragende Ökobilanz auf, die schon beim Herstellungsprozess mit Abstand auf Platz 1 der Baumaterialien liegt. Aber auch über die gesamte Lebensdauer des Hauses liegt Holz in Punkto Nachhaltigkeit weit vorn.

Die unschlagbaren Vorteile des Baumaterials Holz auf den Punkt gebracht.

das-bau-team gmbh
Robert-Bosch Str. 1
85716 Unterschleissheim

TELEFON:
089/38869-300
EMAIL:
mail@das-bau-team.com

Wir sind ein mittelständiges Zimmerei- und Holzbauunternehmen mit Sitz in Unterschleissheim bei München und führen alle Arten des modernen und traditionellen Zimmererhandwerks im Großraum München aus.

Folgen Sie uns auf:

Sie haben Fragen? Gerne! Schreiben Sie dem Chef persönlich eine Nachricht.

Vorname*

Nachname*

Strasse, Hausnummer, PLZ, Ort*

eMail*

Telefonnummer*

Ihre Nachricht